Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

GFFT-Insights: Barrierefreies Testen

März 16 @ 15:30 - 17:30

Barrierefreiheit betrifft uns alle! Denn allein durch die alternde Gesellschaft wird jeder im Laufe seines Lebens direkt oder indirekt betroffen sein. Bei diesem Workshop erfahren Sie, warum Barrierefreiheit in der Softwareentwicklung ein wichtiges Thema ist und welche Vorteile digitale Inklusion mit sich bringt. Anhand von praktischen Beispielen stellen wir vor, wie man auf Barrierefreiheit testen kann und damit einen Beitrag zur Verbesserung der Softwarequalität insgesamt leistet.

Gesetzliche Regelungen fordern bereits digitale Barrierefreiheit für die öffentlich Verwaltung. Mit dem European Accessibility Act wird die digitale Barrierefreiheit auch für die Privatwirtschaft verbindlich.

Gastgeber: Dr. Gerd Große (GFFT)
Ort: Web-Session
Datum und Uhrzeit: 16. März 2022 von 15:30 Uhr bis 17:30 Uhr

Einwahldaten anfordern: Per E-Mail

 

15:30 –15:45 Uhr

Begrüßung & Vorstellungsrunde
Dr. Gerd Große (GFFT)

15:45 –16:15 Uhr

Motivation und gesellschaftliches Umfeld für die Barrierefreiheit
Warum Barrierefreiheit und Inklusion wichtig für Unternehmen sind.
Beatriz González Mellídez, Head of Accessibility & Digital Inclusion Central Europe (Atos)

16:15 – 16:45 Uhr

Barrierefreies Testen in der Praxis
Wie man auf Barrierefreiheit testen kann und damit einen Beitrag zur Verbesserung der Softwarequalität insgesamt leistet.
Markus Specker, Lead Accessibility & UX Test (Atos)

16:45 –17:15 Uhr

Aktuelle Ansätze aus der Wissenschaft und Ausblick
Prof. Dr. Gottfried Zimmermann, Professor Mobile User Interaction an der Hochschule der Medien Stuttgart

17:15 – 17:30 Uhr
Diskussion & Ausblick
Dr. Gerd Große (GFFT)

Details

Datum:
März 16
Zeit:
15:30 - 17:30