Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Insights Test-Track: Panel Shift left mit Test-driven Development & Architecture

07/12/2022 @ 15:30 - 17:30

Gastgeber: Dr. Gerd Große (GFFT)
Ort: Web-Session
Sprache: Deutsch
Datum und Uhrzeit: 7. Dezember 2022 von 15.30 Uhr bis 17.30 Uhr

„Shift left“ ist eines der Zauberworte zur systematischen Reduktion von Softwarefehlern. Aber wie sieht es in der Praxis wirklich aus? Heute werden wir mit Test-driven Development (TDD) und Test-driven & Architecture (TDA) zwei Bausteine diskutieren und einem Praxisreview unterziehen.

Test-driven Development (TDD): Bei TDD schreibt das Entwicklerteam erst die Tests. Dann verwendet es die Testfälle, um den bestmöglichen Code zu schreiben und zu implementieren. Die Entwicklungsprozesse verlaufen in einem Zyklus. Das heißt, dass Sie zuerst Testfälle bestimmen, die häufig fehlschlagen. Dies geschieht mit Absicht, denn im zweiten Schritt verfassen Sie nur so viel Code, wie für das Bestehen der Tests benötigt wird. Die Software entsteht, in dem neue Funktionen in einen getesteten Softwarestand hinzugefügt werden.

Test-driven & Architecture (TDA): Die Testbarkeit ist der Grad, zu dem ein Software-Artefakt den Test in einem gegebenen Testkontext unterstützt. Testbarkeit ist keine intrinsische Eigenschaft von Software-Artefakten und kann nicht direkt gemessen werden. Die Testbarkeit bestimmt, wie leicht ein System seine Fehler preisgibt. Testen ist ein Teil des Softwareentwicklungsprozesses, der dem Beseitigen von Risiken/Fehlern in der Software im Vergleich zum erwünschten Zweck dient. Hierbei gilt: Der Nachweis, dass eine Software fehlerfrei ist, ist unmöglich zu erbringen, weil nicht alles getestet werden kann. Deswegen konzentrieren wir uns auf die Aspekte des Systems, die uns am wichtigsten erscheinen, und testen nur diese.

Einwahldaten anfordern: Per E-Mail

Agenda

 

15:30 Uhr

Begrüßung & Vorstellungsrunde
Dr. Gerd Große, GFFT &
Leonid Glanz, TU Darmstadt, Software Technology Group

15:40 Uhr

„Shift Left – Vorstellung verschiedener Ansätze von Test-driven Development bis test-driven Architecture

Julia Stumpenhagen, SVA

 

 

15:55 Uhr: Step 1 –  Diskussion der Praxistauglichkeit von TDD

16:25 Uhr: Step 2 –  Diskussion der Praxistauglichkeit von TDA

16:55 Uhr: Step 3 –  Shift left – Was gehört noch dazu?

 

Gemeinsame Diskussion der Themen mit

Dr. Michael Morlo, R+V Versicherung

Axel Ziegler,  KfW Bankengruppe

Christian Feuerlein, DB Systel GmbH

 

17:15 – 17:30 Uhr

Bewertungsumfrage und Ausblick

Details

Datum:
07/12/2022
Zeit:
15:30 - 17:30